Prof. Dr. Rahel Jaeggi
Philosophin, Professorin für Praktische Philosophie an der Humboldt-Universität zu Berlin
portrait_placeholder

Prof. Dr. Rahel Jaeggi ist Professorin für praktische Philosophie an der Humboldt-Universität zu Berlin.
Arbeitsschwerpunkte: Sozialphilosophie, Ethik, Sozialontologie, Philosophische Anthropologie.

Veröffentlichungen u.a.:
"Welt und Person - Zum anthropologischen Hintergrund der Gesellschaftskritik Hannah Arendts", Berlin: Lukas Verlag (1997).
"Entfremdung. Zur Aktualität eines sozialphilosophischen Problems, Frankfurt/M., New York 2005;
"Was ist Kritik? Philosophische Positionen, Frankfurt/M. 2009 (hg. mit T. Wesche) ;
"Kritik von Lebensformen,Frankfurt/M. 2011

"Kritik von Lebensformen", Berlin: Suhrkampf (2014); "
"Entfremdung – Zur Aktualität eines sozialphilosophieschen Problems", Berlin: Suhrkampf (2016);
"Sozialphilosophie. Eine Einführung" (mit R. Celikates), München: Beck (2017);
"Capitalism - A Conversation in Critical Theory" (mit Nancy Fraser), Cambridge: Polity Press (2018);

Alle Beiträge:

1. Oktober 2020