Klaus Habermann-Nieße
Geschäftsführer, plan zwei Stadtplanung und Architektur

Klaus Habermann-Nieße, Dr., ist seit 2005 Geschäftsführer von plan zwei Stadtplanung und Architektur. Das Büro führt zusammen mit vier Partnern die Begleitforschung zum KfW-Programm 432 „Energetische Stadtsanierung“ durch.

Von 1978 bis 2004 war Klaus Habermann-Nieße Gesellschafter des Planungsbüros Planerwerkstatt 1 in Hannover. Außerdem war er an verschiedenen Universitäten Lehrbeauftragter, u. a. am Institut für Umweltplanung der Leibniz Universität Hannover.

Seine derzeitigen Forschungsschwerpunkte sind die energetische Sanierung von Stadtquartieren, Soziale Vielfalt, Grün in der Stadt und Grün in der Städtebauförderung sowie die soziale Stadterneuerung. Er ist Vorstandsmitglied der Wohnungsgenossenschaft WOGE Nordstadt e.G. und des wohnbund e.V. sowie berufenes Mitglied der Deutschen Akademie für Städtebau und Landesplanung (DASL).