Lateinamerika

Die Arbeit der Stiftung in Lateinamerika setzt an regionalen Herausforderungen wie ökologische Nachhaltigkeit, demokratische Teilhabe und Geschlechtergerechtigkeit an. Ziel ist es, einen wichtigen und wirksamen Beitrag zur Konsolidierung demokratischer und nachhaltiger Gesellschaften zu leisten. 

Aktuelles

Video-Mitschnitte

Gustavo Petros zentrale Herausforderungen: Wird es ihm gelingen, Kolumbien zu befrieden? - Heinrich-Böll-Stiftung

Dieser externe Inhalt erfordert Ihre Zustimmung. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

video-thumbnail Direkt auf YouTube ansehen
Gustavo Petros zentrale Herausforderungen:
Wird es ihm gelingen, Kolumbien zu befrieden?

Video-Mitschnitt der Online-Diskussion am 14. Juli 2022.

Mit: 

  • Jineth Bedoya, Journalistin, Anne-Klein-Frauenpreisträgerin
  • Iván Velásquez, Jurist und Diplomat
  • Diana Salinas, Journalistin bei Cuestion Pública

Moderation: Florian Huber, Büroleiter Heinrich-Böll-Stiftung Bogotá und Evelyn Hartig, Referentin Lateinamerika Referat, Heinrich-Böll-Stiftung Berlin

 

Präsidentschaftswahlen in Kolumbien: Hoffnung auf einen historischen Wandel - Heinrich-Böll-Stiftung

Dieser externe Inhalt erfordert Ihre Zustimmung. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

video-thumbnail Direkt auf YouTube ansehen
Präsidentschaftswahlen in Kolumbien
Hoffnung auf einen historischen Wandel nach erstem Wahlgang getrübt

Video-Mitschnitt der Online-Diskussion am 15. Juni 2022.

Mit: 

  • Laura Gil, politische Analystin, Direktorin von La Línea del Medio, und Mitglied von Defendamos la Paz
  • Yann Basset, Universitätsprofessor Universidad del Rosario
  • Sandra Borda, Universitätsprofessorin (Universidad de los Andes) und politische Analystin

Moderation: Florian Huber, Büroleiter Bogotá

Menschenrechte in Mexiko - Eine Halbzeitbilanz der Regierung López Obrador - Heinrich-Böll-Stiftung

Dieser externe Inhalt erfordert Ihre Zustimmung. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

video-thumbnail Direkt auf YouTube ansehen

Menschenrechte in Mexiko

Eine Halbzeitbilanz der Regierung López Obrador

Wie ist die aktuelle Menschenrechtspolitik einzuschätzen? Worin unterscheidet sie sich von jener der Vorgängerregierungen? Welche Fortschritte sind im Bereich Rechtsstaatlichkeit zu verzeichnen? Und welchen Beitrag können wir von Deutschland und Europa aus zu strukturellen Reformen in Mexiko leisten? Über diese und weitere Fragen sprachen wir mit Menschenrechtsverteidiger*innen und Expert*innen aus Mexiko sowie politischen Entscheidungsträger*innen aus Deutschland.

» Zur Playlist "Menschenrechte in Mexiko"

5 Jahre Friedensabkommen in Kolumbien: eine Zwischenbilanz - Heinrich-Böll-Stiftung

Dieser externe Inhalt erfordert Ihre Zustimmung. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

video-thumbnail Direkt auf YouTube ansehen

5 Jahre Friedensabkommen in Kolumbien: eine Zwischenbilanz

Mit dem Friedensabkommen von 2016 einigten sich die kolumbianische Regierung und die FARC Guerilla auf die Beendigung des über 50-jährigen bewaffneten internen Konflikts. Sie setzten darin einen Rahmen für Wahrheitsfindung, die juristische Aufarbeitung von Menschenrechtsverletzungen, die Würdigung und Entschädigung der Überlebenden sowie Garantien für den Schutz vor weiterer Gewalt. Fünf Jahre und einen Regierungswechsel später ist es an der Zeit, eine Zwischenbilanz zu ziehen: Wie hat sich Kolumbien in dieser Zeit verändert und wie steht es heute um den Frieden?

Themenschwerpunkte

Cover der Perspectivas Lateinamerika #7

Cybergesetze, Bitcoins und Empowerment: Demokratie und digitaler Wandel in Lateinamerika

Publikationen

Lateinamerikakarte mit Statistiken zur Erwerbstätigkeit

Geschlechterdemokratie in Lateinamerika: Zahlen und Fakten 2020

Das Factsheet Geschlechterdemokratie in Lateinamerika 2020 gibt einen Einblick in die Lebensrealität von Frauen, Männern und LGBTIQ vor der Pandemie. Das neue Factsheet zeigt, dass sich in den vier Jahren seit unserer ersten Bestandsaufnahme 2016 einiges geändert hat, aber auch, dass die lateinamerikanischen Länder von echter Gleichberechtigung noch weit entfernt sind – wie auch der Rest der Welt.

In den Warenkorb Herunterladen

Bitte wählen Sie ein Datei-Format.

Español Portugues Deutsch

Podcasts

Newsletter

Unser Team in Berlin

Unsere Auslandsbüros