Podcast-Episode

Sophia Besch – Der Strategische Kompass der EU

Im Forum Neue Sicherheitspolitik der Heinrich-Böll-Stiftung kommen grün-nahe Expertinnen und Experten der Außen- und Sicherheitspolitik der jüngeren Generation zusammen. Sie treffen sich regelmäßig mit grünen Mandatsträgerinnen und -trägern und veröffentlichen Impulspapiere mit Empfehlungen für die deutsche Außenpolitik. Wir sprechen regelmäßig mit einzelnen Forumsmitgliedern über aktuelle sicherheitspolitische Themen.
Sophia Besch ist Senior Research Fellow am Centre for European Reform (CER). Mit ihr sprechen wir darüber, was der “Strategische Kompass der EU” ist und welche Chancen sie in diesem politischen Instrument sieht. Sie analysiert die aktuelle Sicherheitslage der EU und erklärt, warum in ihren Augen die Verteidigungspolitik der EU bislang ein zahnloser Tiger war. Die Moderation hat Julia Riedhammer.

Redaktion: Giorgio Franceschini, Milena Grünewald

Ein Podcast mit:
Sophia Besch, Senior Research Fellow am Centre for European Reform (CER)

Shownotes:
Webseite des Forum Neue Sicherheitspolitik:
www.boell.de/de/forum-neue-sicherheitspolitik

Impulspapier Nr. 1: Die Zukunft von Auslandseinsätzen Von Sophia Besch, Gerrit Kurtz , Sarah Brockmeier, Tobias Bunde und Robin Schroeder
https://www.boell.de/de/2020/04/28/impulspapier-nr-1-die-zukunft-von-au…

Centre for European Reform (CER):
www.cer.eu/

Newsletter Internationale Politik der Heinrich-Böll-Stiftung:
https://www.boell.de/de/themenverteiler-internationale-politik

Webseite des Referats Außen- und Sicherheitspolitik:
www.boell.de/de/themen/aussen-sicherheitspolitik

Diese Episode ist Teil der Serie:
Cover image for podcast
Beschreibung

Die Interviews der Heinrich-Böll-Stiftung als Podcast.