Cover des Buches Green Hydrogem
Report

Grüner Wasserstoff: Schlüsselkriterien für nachhaltigen Handel & Produktion

Ein Synthesebericht basierend auf Konsultationen in Afrika & Lateinamerika
Kostenlos

Auch wenn grüner Wasserstoff fossilen Brennstoffen bei weitem vorzuziehen ist, braucht er Ressourcen: verschiedene natürliche Materialien, Land und Wasser. Er ist also nicht die Wunderwaffe, wie manche Stimmen behaupten. Doch die potenziellen Chancen für die wirtschaftliche Entwicklung und das Wohlergehen sowohl in den Erzeuger- als auch in den Verbraucherländern sind zu groß, um sie außer Acht zu lassen.  Angesichts der dringend notwendigen globalen Dekarbonisierung müssen wir jede Gelegenheit nutzen, um den aufkommenden Handel mit grünem Wasserstoff von Anfang an nachhaltig mit zu gestalten.

Auf der Grundlage nationaler Konsultationen in sieben afrikanischen und lateinamerikanischen Ländern untersucht dieser Bericht die Vorteile und Risiken für lokale Gemeinschaften und potentielle Exportländer im globalen Süden. Diese berücksichtigend, skizziert er internationale politische Empfehlungen, wie ein auf Menschenrechten basierender, gerechter und umweltverträglicher Handel funktionieren sollte.

>>Diese Publikation ist Teil unseres Dossiers zum Thema Grüner Wasserstoff - nachhaltig investieren und fair handeln

Produktdetails
Veröffentlichungsdatum
November 2022
Herausgegeben von
Heinrich-Böll-Stiftung, Brot für die Welt
Seitenzahl
52
Sprache der Publikation
Englisch
Ihr Warenkorb wird geladen …