Illustration: Roboter-Krankenpfleger trägt alten Mann auf Händen

Böll.Info September - Oktober & November 2022

Kostenlos

Liebe Leserinnen und Leser,

die nächsten Jahre werden von Veränderung und Modernisierung geprägt sein. Ein Thema, das dringend angepackt werden muss, ist der demographische Wandel. Immer mehr Menschen werden immer älter, und das hat Auswirkungen auf die Gesellschaft insgesamt.

Unsere «Baustellen»-Konferenz am 19. September beschäftigt sich mit den Herausforderungen
der alternden Gesellschaft und wie man ihnen begegnen kann.

Einen großen Veränderungsdruck bringt der Klimawandel. In unserer Reihe «Green Cities 2035» gehen wir am 22. September der Frage nach, wie viel kommunale Beteiligung für einen
effektiven Klimaschutz notwendig ist und wie Menschen für ehrgeizige Klimaziele gewonnen
werden können. Am 24. November geht es dann um die Wärmewende, denn rund die Hälfte unseres Energieverbrauchs geht in die Erzeugung von Wärme.

Mit den deutsch-ukrainischen Beziehungen beschäftigen wir uns vom 12. 13. Oktober in den Kyjiwer Gesprächen. Hier geht es u.a. um die gegenseitigen Erwartungen und auch um die Frage, inwieweit wir historische Lehren überdenken bzw. neue Lehren ziehen müssen.
Zudem wird es eine begleitende Ausstellung im Foyer der Stiftung geben.

Viele weitere Veranstaltungen finden Sie wie immer auf www.boell.de.

Produktdetails
Veröffentlichungsdatum
August 2022
Herausgegeben von
Heinrich-Böll-Stiftung
Seitenzahl
6
Lizenz
Alle Rechte vorbehalten
Sprache der Publikation
deutsch
Ihr Warenkorb wird geladen …