Büro Moskau - Russische Föderation

Mit dem Entzug der Registrierung in der Russischen Föderation ist am 8. April 2022 das über 30jährige Engagement der Heinrich-Böll-Stiftung vorläufig zu Ende gegangen.

Büro Moskau - Russische Föderation
Teaser Bild Untertitel
Häuserfronten in Moskau

In diesen drei Jahrzehnten haben wir ein dichtes Netzwerk von Partner:innen in der russischen Zivilgesellschaft aufgebaut und gemeinsam an der Aufarbeitung europäischer Zeitgeschichte, an umwelt- und klimapolitischen Fragen, an unabhängiger Sozialforschung und an der Emanzipation von Frauen und benachteiligten Gruppen gearbeitet. Wir haben mit unseren Partner:innen an der Vision eines freien, demokratischen Russlands festgehalten, das im Frieden mit seinen Nachbarn lebt und seinen Platz im „gemeinsamen europäischen Haus“ findet. Der Dialog und die gemeinsame Verständigung zwischen russischen und deutschen/europäischen Akteur:innen stand im Zentrum dieser Arbeit.

 

Leitung

Dr. Stefanie Harter

Webseiten