Lateinamerika

Die Arbeit der Stiftung in Lateinamerika setzt an regionalen Herausforderungen wie ökologische Nachhaltigkeit, demokratische Teilhabe und Geschlechtergerechtigkeit an. Ziel ist es, einen wichtigen und wirksamen Beitrag zur Konsolidierung demokratischer und nachhaltiger Gesellschaften zu leisten. 

Aktuelles

Themenschwerpunkte

Lateinamerika: Geschlechterdemokratie unter der Lupe

„Huellas de la Memoria – Spuren der Erinnerung“

Anne-Klein-Frauenpreis 2018 an Jineth Bedoya und Mayerlis Angarita

Videos

Tech-Politik zu Zeiten von Corona (mit Sérgio Amadeu und Joyce Souza)

Die Rolle der uns bekannten Technologien hat sich während der Pandemie gewandelt. Mit einer verstärkten Überwachung stehen nun das Recht auf Privatsphäre und die Sicherheit von personenbezogenen Daten auf dem Spiel. Der Professor der UFABC und Sozialwissenschaftler Sérgio Amadeu da Silveira und die Journalistin und Forscherin Joyce Souza sprechen über die Rolle von Technologie während und nach der Coronakrise.

Die Folgen der Coronakrise für die brasilianische Wirtschaft (mit Célia Kertenetzky/Adhemar Mineiro)

Eine der wichtigsten Fragen im Moment dreht sich um die Wirtschaft und die Auswirkungen der Covid-19 Pandemie. In Brasilien hat die Regierung einige palliative Maßnahmen beschlossen, wie zum Beispiel die Einführung eines Grundeinkommens, die Vorauszahlung der Rente und die Flexibilisierung von Einkünften und Verträgen in der privaten Wirtschaft. Was ist in den nächsten Monaten und Jahren zu erwarten und welche Auswirkungen hat die Pandemie auf die Wirtschaft?

Opfer des gewaltsamen Verschwindenlassens

75.000 Verschwundene

Offiziellen Angaben zufolge werden in Mexiko fast 75.000 Menschen vermisst.

Obwohl die Fälle von gewaltsamem Verschwindenlassen seit 1964 dokumentiert werden, fanden 98% seit 2006 statt, als der ehemalige Präsident Felipe Calderon den Beginn seines "Krieges gegen die Drogen" ankündigte.

Bis zu 4.000 heimliche Gräber wurden in den letzten Jahren entdeckt. Dies vor allem dank der Arbeit selbstorganisierter Kollektive, die sich aus Verwandten der verschwundenen Opfer gebildet haben. Der mexikanische Präsident Andrés Manuel Lopéz Obrador machte den Kampf gegen das gewaltsame Verschwindenlassen zwar zu einem zentralen Wahlkampfthema, doch Budgetkürzungen, fehlendes Know-How, die Infiltrierung durch kriminelle Banden und nicht zuletzt die Pandemie bremsen das Projekt und erschweren die Suche nach den Opfern.

Der 30. August ist der Internationale Tag des gewaltsamen Verschwindenlassens.

Podcasts

Konflikt Natur. Ressourcenausbeutung in Lateinamerika: Die Buchpremiere mit Diskussion fand am 13. März 2017 statt.

Publikationen

Perspectivas Lateinamerika 5/2019

Ein hoher Preis: Energieerzeugung in Lateinamerika

Perspectivas Lateinamerika

In Lateinamerika wird ein Großteil der Energie aus fossilen Quellen oder großen Wasserkraftwerken gewonnen. Doch nicht nur diese, sondern auch erneuerbare Energieproduktionen haben oftmals negative Auswirkungen auf die lokale Bevölkerung und lösen vielfach Proteste aus. Perspectivas 5 setzt hier an und zeigt, dass eine nachhaltige Energiepolitik immer auch den gesellschaftlichen Kontext einbeziehen und soziale, ökonomische und ökologische Faktoren gleichermaßen berücksichtigen muss.

Herunterladen
Factsheet: Energie in Lateinamerika

Energie in Lateinamerika: Zahlen und Fakten

Factsheet

Der größte Teil der Energie in Lateinamerika wird aus fossilen Energieträgern gewonnen – ein Trend, der sich auch in den nächsten 30 Jahren fortsetzen wird. Allerdings haben erneuerbare Energien in den letzten Jahren an Bedeutung gewonnen. Ergänzend zu Perspectivas 5 - "Ein hoher Preis – Energieerzeugung in Lateinamerika" enthält unser Factsheet die wichtigsten Zahlen und Fakten zum Thema Energie.

Herunterladen

Bitte wählen Sie ein Datei-Format.

pdf pdf

Amazonien heute

Studie

Der Regenwald Amazoniens ist bedroht: Brände, Rodungen, Landraub, Bergbau – sie alle setzen diesem einzigartigen Ökosystem zu. Der Amazonienexperte Thomas Fatheuer analysiert die unterschiedlichen Akteure und Triebkräfte der Entwaldung. Und zeigt Alternativen zu Entwaldung und Zerstörung auf.

Herunterladen

Bitte wählen Sie ein Datei-Format.

pdf epub mobi

Veranstaltungen

Im Moment sind keine Veranstaltungen zu dieser Region geplant.

Alle Veranstaltungen

Newsletter

Unser Team in Berlin

Unsere Auslandsbüros