Peace Perception Report: People’s Perceptions on the Peace Process Afghanistan
Umfrage-Ergebnisse

Erwartungen der Bevölkerung an den Friedensprozess

Kostenlos

Am 12. September 2020 haben die Verhandlungen zwischen der afghanischen Regierung und den Taliban zur Beendigung des 40-jährigen Krieges begonnen. Dieser Prozess erfolgte nach einem umstrittenen Abkommen zwischen den USA und den Taliban, das im Februar 2020 unterzeichnet wurde, und nach der Freilassung von Taliban-Gefangenen durch die Regierung.

Das Salah-Konsortium, ein Zusammenschluss von 6 afghanischen Organisationen der Zivilgesellschaft, erhob in einer Umfrage die Erwartungen der afghanischen Bürgerinnen und Bürger, um ihnen eine Stimme im Friedensprozess zu verleihen. Die Antworten auf die Umfrage zeigen, dass die Bevölkerung auch eine prominente Rolle für die Zivilgesellschaft sowie für Stammesälteste und andere Mitglieder der Gesellschaft erwartet, während der gegenwärtige Prozess weitgehend von Ausländern und der politischen Elite Afghanistans vorangetrieben wird.

Produktdetails
Veröffentlichungsdatum
March 2020
Herausgeber
Salah-Consortium, Heinrich-Böll-Stiftung
Seitenzahl
51
Sprache der Publikation
englisch
Inhaltsverzeichnis

1. Executive Summary
2. Barriers for the Peace Process and Afghan Youth Radicalization
2.1. Major Challenges and Barriers for Sustainable Peace
2.2. Major Reasons Youth Joining Armed Groups
3. Political Will
3.1. Public Confidence in the Government’s Political Will for Peace
3.2. Public Confidence in the Taliban’s Political Will for Peace
3.3. Results of Direct Peace Talks
3.4. Acceptance of Peace Accord by Taliban
4. Representation
4.1. Who Can Better Represent You in Peace Talks?
4.2. Role of Afghan Government in Peace Talks
5. Strategy and Contents
5.1. Proposed Contents for Peace Talks Agenda
5.2. What to Give Up for Peace?
5.3. Good Strategies to Bring Peace
5.4. Demand for Ceasefire
6. Key Actors/Stakeholders
6.1. What One Can do for Peace?
6.2. Expectations of Neighboring Countries
6.3. Expectations from the United Nations, International Community, and OIC
7. Methodology
Phase 1: Pre-field work activities/steps:
Phase 2: Activities/steps during the field work:
Phase 3: Post field work activities:
8. Concluding Remarks
9. Appendices
Appendix 01: Proposed Topics or Items for Peace Talks Agenda
Appendix 02: Planned and Actual Size by Province
Appendix 3: Composition of Regions
Appendix 4: Interview Questionnaire

Ihr Warenkorb wird geladen …